+3 Daumen
3,2k Aufrufe

Die Mathelounge ist nun 4,5 Jahre alt und wir haben sie im Laufe der Zeit stark weiterentwickelt. Viele Features wurden im Forum eingebaut, neben klarem Interface, Sicherheit und Schnelligkeit gibt es TeX, Plotter, Zeichner, Formeleditor, Assistenzrechner. Alles hilfreiche Tools, die vielen Menschen helfen.

Wir wagen uns zu behaupten, dass die Mathelounge technisch weit entwickelt ist und sehr viele Möglichkeiten bietet, Fragen und Antworten visuell und ansprechend darzustellen, sich sehr gut auszudrücken und auszutauschen.

Die Community ist bei aktuell 6.700 Mitgliedern, es gibt 100.000 Antworten (!) zu mehr als 76.000 Fragen. 93,64 % der Fragen wurden beantwortet. - Das sind beachtliche Zahlen. All diese Inhalte helfen täglich bis zu 30.000 Besuchern weiter, ihre Wissenslücken zu schließen und neue Denkansätze zu bekommen.

Wir überlegen, "What is next?". Wie können wir das Potential der Mathelounge noch mehr erweitern?

Dazu möchten wir euch aufrufen, eure Ideen zu posten. Es soll ein Brainstorming sein, das heißt, auch verrückte Ideen sind erlaubt und sollten unkommentiert bleiben. All eure Ideen sind sehr willkommen.

Damit es Spaß macht, verlosen wir unter allen Antworten 25 DVD Funktionen über Amazon. (Auszahlung augeschlossen. Teilnahme ab 16 Jahren, sonst Eltern fragen.)

Ende der Aktion: 31. Oktober 2016

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Schöne Grüße
Kai


PS: Eine unserer Ideen: Mathelounge soll in Schulen und Universitäten fest verankert werden. Als Plattform für jeden Lernenden, sich zur Mathematik auszutauschen und Verständnisfragen zu klären. Das "wie" ist dabei noch nicht klar.

von 8,7 k
es gibt 100.000 Antworten (!) zu mehr als 76.000 Fragen. 93,64 % der Fragen wurden beantwortet.

Diese Selbstbeweihräucherung und das unselige Punktesystem sorgen dafür, dass zu häufig Beiträge als Antworten eingestellt werden, die gar keine sind oder eine vorherige wörtlich wiederholen.

Änderungen an (eigenen oder fremden) Beiträgen haben nachvollziebar zu bleiben und sind deshalb als "Vers.2", "Vers. 3", ...  kenntlich zu machen.

Fragesteller haben ihr Niveau anzugeben, damit z.B. Fragen nach dem Scheitelpunkt einer Parabel nicht mehr mit Mitteln der Differentialrechnung beantwortet werden.

Spam-Markierungen und erst recht Löschungen von Beiträgen sind gefälligst zu signieren.

Das mit der Angabe des Niveaus würde ich auf jeden Fall unterstützen. Was spricht dagegen beim eingeben der Frage zwei auswahlfelder an zu klicken. Eins zur Schulform, also z.b. Gymnasium, Realschule, Hauptschule, Fh, Uni, etc. Und eins zu der Klassenstufe bzw. dem wievielten Semester. Das Anklicken der auswahlfelder kann man ja freibleibend lassen, falls es jemandem unangenehm ist.

Was ich für eine Superidee halte, wäre eine Aufgabensammlung. Die meisten Fragen die hier reingestellt werden sind ja Aufgaben aus den unterschiedlichsten Bereichen. Z.B. Folgen oder Reihen ich glaube das ist meit eines der beliebsten Bereichen hier. Man könnte doch zum Beispiel eine Rubrik Aufgaben erstellen in der es dann einige Unterkategorien gibt mit den Aufgaben. Die Lösung wird ja meistens unter einer Frage erarbeitet so müsste man nicht mal mehr Lösungen erarbeiten sondern könnte einfach als Lösung den Link der Frage angeben. Ich denke jeder kennt das, wenn man sich auf eine Klausur vorbereitet und man die alten Aufgaben durcharbeitet, hat man meistens schon den Lösungsweg in etwa im Hinterkopf an den Stellen, wo es knifflig wird. Da wäre es doch wunderbar, wenn man hier sich ein par Aufgaben heraussuchen kann, diese versucht und im Notfall dann auf den Link gehen kann. Es sind ja meistens die gleichen Stellen, an denen es hapert.

Ich denke ein "Editert am xx.xx.xxxx um xx:xx" eventuell auch noch "Beitrag wurde x mal editiert. Zuletzt am..." mag vielleicht ganz interessant sein. In letzter Zeit ist man - ...ja...fast schon gehässig - an Bemerkungen verschießen, dass die Beiträge ohne Kommentar geändert wurden :(. Dabei sollten wir als Team arbeiten um den Fragestellern zu helfen!

Eine "alte" Version aufrufbar zu machen, halte ich übrigens für unnötig, es sei denn es ist kein Aufwand.

@Unknown: So etwas ist bereits verfügbar, jedoch nicht öffentlich. Sollten wir separat per E-Mail diskutieren.

Update März 2018: Bei den Fragen sind jetzt die Revisionen abrufbar. Einfach auf "Bearbeitet am ..." klicken.

12 Antworten

0 Daumen

Hallo,

Ich fände es super wenn man eine rechtschreibhilfe einbaut und eventuell eine app entwickelt oder eine whats app gruppe erstellt . Ein rechner auf der seite wäre auch nicht schlecht.

von
0 Daumen

Was ich für eine Superidee halte, wäre eine Aufgabensammlung. Die meisten Fragen die hier reingestellt werden sind ja Aufgaben aus den unterschiedlichsten Bereichen. Z.B. Folgen oder Reihen ich glaube das ist meit eines der beliebsten Bereichen hier. Man könnte doch zum Beispiel eine Rubrik Aufgaben erstellen in der es dann einige Unterkategorien gibt mit den Aufgaben. Die Lösung wird ja meistens unter einer Frage erarbeitet so müsste man nicht mal mehr Lösungen erarbeiten sondern könnte einfach als Lösung den Link der Frage angeben. Ich denke jerder kennt dass wenn man sich auf eine Klausur vorbereitet und man die alten Aufgaben durcharbeitet ,hat man meistens schon den Lösungsweg in etwa im Hinterkopf an den Stellen wo es knifflig wird. Da wäre es doch wunderbar wenn man hier eben sich ein par AUfgaben raussuchen kann die versucht und im Notfall dann auf den Link gehen kann. Es sind ja meistens die gleichen Stellen an denen es hapert.


Mfg Ice-Fachus (MB-Stundent)
von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...