0 Daumen
343 Aufrufe

Hi! Bei einer Aufgabe habe ich folgende Formel aufgestellt: M(t)=1•b hoch 2.

Wie komme ich jetzt auf b ?

Danke!

von

In deiner Ausgangsformel stimmt etwas nicht, da fehlt das t im Exponenten (?)

2 Antworten

0 Daumen

Falls die Aufgabe wirklich so lautet?

M(t)= 1 *b^2

M(t)=  b^2 |√

b=± √M(t)

von 89 k
0 Daumen

ich gehe mal von dieser Formel aus:

$$ M(t)=1*{ 2 }^{ bt }\\M(t)={ 2 }^{ bt }|\log _{ 2 }{ ... }\\\log _{ 2 }{ M }=bt|:t\\\frac { \log _{ 2 }{ M } }{ t }=b $$

Zur eindeutigen Bestimmung von b brauchst du jetzt noch ein Wertepaar (t,M) ,das du in die Formel einsetzen kannst.

von 33 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...