0 Daumen
102 Aufrufe

a)(lim gegen unendlich)Bild Mathematik b)Bild Mathematik

Könnte dir mir jemand Schritt für Schritt lösen? Ich steh auf dem Schlauch -.-

von

1 Antwort

0 Daumen

Der erste ist wohl für x gegen unendlich ?

Dann kürze mit x2 das gibt :

( 2 + 3/x  -  105 / x2  )  /  (  x  -  4  +   1/x2 )

Dann siehst du, dass der Zähler gegen 2 geht und der

Nenner gegen unendlich,  also insgesamt Grenzwert 0

beim zweiten geht der Zähler gegen 0

und der Nenner gegen e-1 .  Also insgesamt Grenzwert 0.


Oder war es vielleicht x gegen 0,5.


von 229 k 🚀

Die Aufgabe habe ich von einer Probeklausur. Bist du dir sicher, dass ich nichts weiter machen müsste? z.B irgendein Kriterium anwenden, denn es erscheint mir relativ simpel

Eventuell könnte man noch sagen:  Die Funktion

mit  f(x) = sin(x) / e 2x-1 ist  als Quotient zweier bei 0 stetiger

Funktionen stetig, also ist der Grenzwert für x gegen 0 gleich f(0) = 0.


Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community