0 Daumen
94 Aufrufe

A=(0, 5x, x: x, 0, 0: 5x, 2, 0)  und B=( 1, 0, x, 0: 0, x, 0, 1: 1, 0, 0, -2: 0, 2, 1, 0) 
man soll den wert herausfinden, so dass gilt: Ι A Ι = Ι BT I
mit welchen Verfahren kann ich das am besten berechnen.

mfg tom
von

1 Antwort

0 Daumen

A=( 0, 5x, x
       x, 0,  0
      5x, 2, 0)  und

B=( 1, 0, x, 0
       0, x, 0, 1
       1, 0, 0, -2
       0, 2, 1, 0) 


Die Striche |  |  sollen "Determinate" bedeuten ??A z. B. nach der 2. Zeile entwickeln, da bekomme ich 2x2 

Bei B brauchst du nicht zu transponiere, das

ändert ja die det nicht .

Bei B mal erst 3. Zeile minus erste und dann nach der 1. Spalte

entwicklen.  Ich bekomme   4x .

Und nun schauen, für welche  x gilt     4x = 2x2

x=2 oder x=0 .






von 229 k 🚀
ja das sollen Determinanten sein.
Ok, das schau mir dann auch an.
Denn ich habe es bei der A mit 3x3 Determinante gerechnet. Ergebnis: 2x^2
Bei der B mit dem Laplace- Verfahren:Ergebnis: 4x
D.h. 2x^2 = 4x
Bin mir nur Unsicher, ob ich die Aufgabe falsch verstanden habe.

Du hast recht, ich hatte mich vertan. Die erste det ist 2x2 .

also Lösung x=0 oder x=2 .

gut. Danke Ihnen. 
Das stärkt einem das Selbstvertrauen. :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community