0 Daumen
756 Aufrufe

Die Hängebrücke in Duisburg kann aus ihrer Normallage nach oben gezogen werden. Sie nimmt dann die Form einer Parabel an. 

In Normallage ist die Brücke auch schon nach oben gekrümmt. Sie ist in der Mitte dann 2 Meter höher als an beiden Enden. Mittellage: höchster Punkt 4,50 Meter höher als in Normallage; Hochlage: höchster Punkt 9 Meter höher als in Normallage.  

Bestimme die Parabelgleichung für Normal-, Mitte- und die Hochlage. Der Nullpunkt des Koordinatensystems befindet sich an einem Ende der Brücke. Die Brücke hat eine Spannweite von 73,72 m.

von

1 Antwort

0 Daumen

Normallage

y = -2/(73.72/2)^2 * x * (x - 73.72)

Mittellage

y = -4.5/(73.72/2)^2 * x * (x - 73.72)

Hochlage

y = -9/(73.72/2)^2 * x * (x - 73.72)

Ausmultiplizieren und vereinfachen bitte selber machen. Eine Wertetabelle hilft bei der Kontrolle.

f(0) = ...

f(73.72 / 2) = ...

f(73.72) = ...

von 391 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community