0 Daumen
6k Aufrufe

Wie berechne ich die Spannweite der Brücke in Höhe der x-Achse

Die Funktionsgleichung lautet f(x)=-1/100x²+45

Ich komme bei dieser Fragenstellung nicht weiter, wäre nett wenn mir jemand helfen könnte

von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Berechne einfach die Nullstellen; denn das sieht so aus:

Die Strecke zwischen den Nullstellen ist die Spannweite.

~plot~ -0,01*x^2 + 45; [[-80|80|-1|50]] ~plot~
von 229 k 🚀
0 Daumen

f(x)=-1/100x²+45. Wie weit liegen die Nullstellen voneinander entfernt? (Zur Kontrolle 134,16)

von 103 k 🚀

Die erste Nullstelle bei ca -70 und die zweite bei ca 70

Sehr großzügig gerundet. Eine Abweichung von über 5 m.

Die Skizze die wir haben ist etwas ungenau deswegen kann ich nicht genau sehen wo die Nullstelle liegt. Habe jetzt das Ergebnis rausbekommen.

Vielen dank :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community