0 Daumen
1,1k Aufrufe

Ich muss eine Präsentation über Dezimalbrüche halten, doch hab selber schon vergessen was das ist.

von

Bei uns nannte sie der Lehrer „Zehnerbruch“, Beispiel: die Zahl 3,5 wäre dann 35/10.

3 Antworten

+1 Daumen

Eigentlich sind Dezimalbrüche Brüche in denen Zehnerpotenzen (10, 100, 1000, ...) im Nenner stehen. Also z.B. 13/100

0,13 wäre eigentlich eine Dezimalzahl, wird aber auch manchmal als Dezimalbruch bezeichnet. Warum weiß ich auch nicht, denn es ist ja kein Bruch.

Hier steht es genau: http://de.wikipedia.org/wiki/Dezimalbruch

von 293 k
Eine Dezimalzahl kann immer in einen Bruch umgewandelt werden. 0,13 wäre dann 13/100.

13 ist eine Primzahl, deshalb kann man das nicht kürzen, sondern nur in Prozent umwandeln. Das wären dann 13 Prozent. Was Dezimalbrüche sind, weiß ich selber nicht.
+1 Daumen
Grundsätzlich ist ein Dezimalbruch ein Bruch, der im Nenner eine 10, 100, 1000, ... (Zehnerpotenz) aufweist. Beispiel: \( \frac{12}{100} \)

Jeder Dezimalbruch kann als Kommazahl geschrieben werden, \( \frac{12}{100} = 0,12 \). Daher meinen Lehrer oft Kommazahlen, wenn sie von Dezimalbrüchen sprechen. Aus diesem Grund findet man auch Definitionen wie: „Ein Dezimalbruch ist eine Bruchzahl, die mit einem Komma geschrieben wird. Zahlensystem ist dabei das Zehnersystem, sogenanntes Dezimalsystem.“

Um Schüler nicht zu irritieren, empfehlen wir, statt „Dezimalbruch“ (mit dem sofort ein Bruch assoziiert wird) das allgemeinere Wort „Kommazahl“ zu nutzen. Mit Kommazahl wird deutlich, dass gebrochene Zahlen gemeint sind, die mit Komma geschrieben werden.

Definition Dezimalbruch: Ein Bruch, dessen Nenner eine Zehnerpotenz ist, Beispiel \( \frac{9}{1000} \). Er kann in Form einer Kommazahl geschrieben werden als 0,009. „Dezimalbruch“ wird manchmal auch als Synonym für „Kommazahl“ verwendet.

Aus https://www.matheretter.de/wiki/kommazahlen#dezimalbruch

von 1,2 k  –  ❤ Bedanken per Paypal
0 Daumen

In der Deutschschweiz heissen Zahlen mit Komma oft Dezimalbrüche. Im Gegensatz zu Brüchen haben sie keinen Bruchstrich. Man kann Dezimalbrüche in Brüche umwandeln. Bsp. https://www.mathcampus.ch/unterlagen/tipps/lu8_10/lu8_10.aspx

Skärmavbild 2018-11-20 kl. 13.34.20.png

Dazu gibt es hier im Forum ein paar Beispiele:

Bruch → Dezimalbruch
https://www.mathelounge.de/3214/wie-rechnet-man-zum-beispiel-zwei-dreizehntel-2-13?show=3217#a3217

Dezimalbruch → Bruch
https://www.mathelounge.de/2878/wie-wandele-ich-eine-kommazahl-in-einen-bruch-um

Runden von Dezimalbrüchen
https://www.mathelounge.de/3594/grosster-kleinster-dezimalbruch-stellen-komma-gerundet-ergibt

S. 89 im pdfnoch jemand in Zürich, der das Wort Dezimalbruch nicht in der Tabelle verwendet:

https://www.lehrmittelverlag-zuerich.ch/Portals/1/Documents/shop/downloads/Mathematik_6_KV.pdf

Skärmavbild 2018-11-20 kl. 13.38.42.png

von 152 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
3 Antworten
+1 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...