0 Daumen
125 Aufrufe

Wie lautet der Vektor v, der im im R3-Standard-Koordinatensystem die Darstellung (−3,−1,−7)^T hat, im Koordinatensystem mit den Einheitsvektoeren e1 = 1/√11 *(−1,3,−1)^T, e2 = 1/√2 *(1,0,−1)^T und e3 = 1/√22 * ( −3−2−3)^T.

von

1 Antwort

+3 Daumen
 
Beste Antwort

x·1/√11·[-1, 3, -1] + y·1/√2·[1, 0, -1] + z·1/√22·[-3, -2, -3] = [-3, -1, -7] --> x = 7/11·√11 ∧ y = 2·√2 ∧ z = 16/11·√22

von 294 k

Tu dir kein Zwang an, dass mit LaTex zu schreiben.

Ich bin der Meinung, dass der Schüler allein bereits über das Abschreiben in eine leichter lesbare Form ungemein lernt.

˙pɹᴉʍ uǝqǝᴉɹɥɔsǝƃ ɯnɹǝɥ ʇɹɥǝʞɹǝʌ ʇxǝ┴ ɹǝp uuǝʍ 'uǝuɹǝl ɹɥǝɯ ɹǝlüɥɔS ssɐp 'uǝpunɟǝƃsnɐɹǝɥ uǝqɐɥ uǝᴉpnʇS

Weiterhin übernehme ich die Rechnungen einfach nur über cut & paste aus meinem Matheprogramm. Es könnte sein, wenn es später mal eines gibt was LaTex-Ausgabe beherrscht und mir gefällt, dass ich dann auch in LaTex schreibe.

... uǝuɹǝl ɹɥǝɯ ɹǝlüɥɔS ssɐp ...

es wäre interessant zu wissen, wie die Variable "Zeit" bei dieser Studie in die Definition des Lernerfolgs einging :-) 

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...