0 Daumen
220 Aufrufe

Berechnen Sie die folgenden Grenzwerte.
(a) limx→0  (1/x − cot(x))
(b) limx→π/2  (x −π/2)tan(x)
(c) limx→0   x − tan(x) / x − sin(x)
(d) limx→0  (1 / log(1 + x) − 1/x)

von

1 Antwort

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

(a)

1. cot(x)= cos(x)/sin(x)

2. Hauptnenner bilden

3. Ausdruck 0/0 entsteht

4. 2 Mal L'Hospital anwenden

5. Ergebnis 0

---------------------------------------------

b) -1

c) -2

d) 1/2

E1.gif

von 88 k

wie bildet man da denn den Hauptnenner?

Könntest du bitte die Lösungswege für die anderen Teilaufgaben auch hochladen komme nicht weiter.

!

@mathe999: Du musst vermutlich die Klammersetzung bei deinen Brüchen verbessern.

Es gilt Punkt- vor Strichrechnung.

D.h. es sind separate Klammern um Zähler und um Nenner nötig.

Wenn Grosserloewe dich richtig verstanden hat, hattest du (a) richtig eingegeben.

Für schnelle Resultate: http://www.wolframalpha.com/input/?i=lim+x→π%2F2+of+(+(x+−π%2F2)tan(x)+)

Hallo,

denke, das die Aufgaben so lauten :

21.gif

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...