0 Daumen
61 Aufrufe

Aufgabe:

eeeee.PNG


Problem/Ansatz:

Hallo Leute, ich habe diese Formel auf einer Logistik-Webseite gefunden... Eigentlich trivial...

Aber ich komme da gerade nicht drauf! Rein von der Überlegung:

Ich habe 21 rote Shirts auf Lager! Warum addiere ich offene Bestellungen dazu, wenn ich durch den gleichen Verbrauch teile? Das bedeutet doch das ich eine höhere Reichweite erziele obwohl ich Shirts für eine Bestellung vormerke! Eigentlich

müsste man die doch subtrahieren?! Ich steh gerade total auf dem Schlauch! Wie kommen die auf 2,8 Tage?

von

2 Antworten

0 Daumen

Ich finde im Netz diese Formel:

Lagerreichweite in Tagen = (durchschn. Lagerbestand)/(durchschn. Bedarf pro Tag)

von 54 k

Das wäre dann eher die durchschnittliche Lagerreichweite in Tagen und nicht die aktuelle Lagerreichweite.

Das kann vor Weihnachten Trügerisch sein, wenn man mit durchschnittlichen Werten rechnet anstatt mit genauen Planungen.

0 Daumen
Ich habe 21 rote Shirts auf Lager! Warum addiere ich offene Bestellungen dazu, wenn ich durch den gleichen Verbrauch teile? Das bedeutet doch das ich eine höhere Reichweite erziele obwohl ich Shirts für eine Bestellung vormerke! Eigentlich

Ich denke das du zum Lagerbestand deine noch ausstehenden Lagerbestellungen addierst und nicht die offenen Bestellungen, die du noch nicht verschickt hast. Die müsstest du abziehen.

Werden pro Tag durchschnittlich drei rote T-Shirts bestellt und sind 21 T-Shirts auf Lager, so wird in dieser Formel noch eine Eilbestellung über 7 T-Shirts miteingerechnet. Daraus ergibt sich eine Lagerreichweite von 2.8 Tagen. Die Lagerreichweite wird also durch eine einzige Bestellung mehr als halbiert.

Das verstehe ich allerdings auch nicht.

Lagerreichweite = (21 - 7)/3 = 4.667 und nicht 2.8

Ich denke auf der Seite https://logistikknowhow.com/aktuelle-themen/die-lagerreichweite/ ist diesbezüglich ein Fehler.

Ohne die Eilbestellung kommen sie immerhin auf eine Lagerreichweite von 7 Tagen.

Auf die 2.8 würde man kommen wenn man den durchschnittlichen Bedarf von den 3 T-Shirts mit der Eilbestellung von 7 T-Shirts mittelt.

Lagerreichweite = (21 - 7)/(0.5(3+7)) = 2.8

Ob das so rechtens ist wage ich zu bezweifeln. Zumindest hätte sowas auch aus der Formel hervorgehen sollen.

von 278 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

+1 Punkt
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
Gefragt 17 Mai 2015 von Gast

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...