0 Daumen
398 Aufrufe
Eine salatgurke von der Masse 0,5 kg enthält 98% Wasser und 2% Fruchtfleich. Nach einer gewissen Lagerzeit hat sich der Prozentanteil des Fruchtfleisches verdoppelt. Wie schwer ist die Gurke dann?
Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
Das sich der Prozentanteil verändert, kann natürlich nicht daran liegen, dass das Fruchtfleisch mehr wird, sondern nur daran, dass die Masse sinkt, weil Wasser verdunstet.

Das heißt:

Vorher: Masse an Fruchtfleisch = 2%*0.5kg

Nachher: Masse an Fruchtfleisch = 4%*neue Masse

wobei die Masse an Fruchtfleisch gleich bleibt, also:

2%*0.5kg = 4%*neue Masse

neue Masse = 0.5kg/2 = 0.25kg

 

Die Gurke wiegt dann also 0.25kg
Beantwortet von 10 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
3 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...