0 Daumen
464 Aufrufe

Aufgabe:

komme irgendwie nicht auf die Lösung:

Bildschirmfoto 2019-05-30 um 14.13.47.png

Problem/Ansatz:

Mein Ansatz wäre: 100000=(0,7 x)*(1,02)^20+(0,1x)*(1,02)^15+(0,1x)*(1,02)^10+(0,1x)*(1,02)^5


Ist das grundsätzlich richtig und wenn ja wie würde man es auflösen nach X, dem Anlagekapital.... Wenn falsch, würde ich mich über jedwede Hilfe freuen.

Avatar von

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Zu a)

A sei das Anfangskapital. Dann soll gelten 0,7·A·1,0220+ 0,1·A·1,0215+ 0,1·A·1,0210+ 0,1·A·1,025=100 000.

Avatar von 123 k 🚀

aber warum?, es wird jedes 5. Jahr nochmal angelegt

Meine Antwort ist wahrscheinlich falsch. Aber vielen Dank für die Sonderpunkte.

Was genau ist die auf dem Konto eingezahlte Gesamtanlage? Sind da die aktuellen Zinsen mitgerechnet? Wenn ja, dann ist es wohl eher so:

K0=0,7·A

K1=K0·1,025+0.1·K0

K2=K1·1,025+0.1·K1

K3=K2·1,025+0.1·K2

K4=K3·1,025+0.1·K3      

+1 Daumen

0,7x*1,02^20 +0,7*0,1*x*(1,02^15+1,02^10+1,02^5)= 100000

x= ...

b) [0,1*x*(1,02^15+1,02^10+1,02^5)]/ 1,02^20

c) 75000*1,02^t = 100000

t= ...

Avatar von 81 k 🚀

x=71070,30..........

sehe grad mein Ansatz ist richtig... einfach x ausklammern und den Rest miteinander addieren, dann  100000/das Ergebnis der Addition und komme dann auf 71070,30€

Sorry, ich hatte da etwas missverstanden. Habe ediert.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community