+2 Daumen
131 Aufrufe

I. Neue Hinweise beim Upload von Fotos

Heute wurde die Upload-Prozedur auf der Frageseite verändert.

Statt einfach nur wie bisher ein Warnfeld zu zeigen, müssen neue Benutzer (alle unter 10 Punkte) zwei Mal auf "Verstanden" klicken. Siehe Screencast:

2019-12-02-Mathelounge-Upload-for-new-users.gif

Im roten Feld steht der Hinweis:

Handschriftliche Notizen werden sofort gelöscht.


In diesem Zusammenhang soll zukünftig konsequent gehandelt werden.

Fragen, die Fotos mit Handschriftlichem enthalten, sind sofort auszublenden bzw. zu löschen.

Ein Fragesteller, der sich nicht die Mühe macht, 5 min aufzubringen, um seine Frage inhaltlich und technisch korrekt zu stellen, hat es auch nicht verdient, dass seine Frage beantwortet wird.

Das neue Text/Formel-Erkennungstool nimmt meist den Großteil der Arbeit ab.


II. Umgang mit neuen handschriftlichen Fragen

Fragen, die aufgrund von Fehlern ausgeblendet sind, werden dem Fragesteller nun weiterhin angezeigt, und zwar mit folgendem Hinweis:

2019-12-02 Ausgeblendete Frage.png

Nach Korrektur kann der Fragesteller auf einen Button "Wieder anzeigen" klicken. Die Frage erscheint dann wieder öffentlich.

Die versteckte Frage erscheint nun auch in der Liste der Fragen (unterhalb der eigenen Fragen):

blob.png

Hinweise für Moderatoren/Redakteure:

1. Fehlerhafte Fragen bitte nicht mehr schließen.
2. Unbedingt die Frage melden (sodass eine Flag gesetzt wird).
3. Dann Frage ausblenden.


III. Neue Seite für Text-Formel-Umwandlung

Im Zusammenhang mit der Änderung gibt es eine neue Seite, mit der jeder Benutzer seine Bilder sofort zu Text/Formeln umwandeln lassen kann: https://www.mathelounge.de/convertimage

blob.png

geschlossen: News
von mathelounge
vor von 9,9 k

Was soll der Quatsch ?
Warum sollen meine handschriftlichen Ant-
worten gelöscht werden ? Eine eventuell beigefügte
selbst gemalte Skizze kann auch noch zur
Erhellung eines Sachverhalts beitragen.

Mit Handschrift ist Schrift (also Text) gemeint. Skizzen und Abbildungen sind wie immer erlaubt und gerne gesehen.

Wiederholung meiner Bemerkung
Was ist an handschrfit Texten auszusetzen ?

1. Unleserliche Handschrift
2. Schlechte Qualität von Fotos (gedreht, verschwommen, Papier verzogen)
3. Streichungen, handschriftliche Notizen auf Computertext
4. Zu kleine Abbildungen
5. Der Text ist schräg abfotografiert oder gedreht
6. Foto ist verpixelt oder unscharf
7. Verschiedene Bereiche, die Texte enthalten

Quelle


Vorteile von Text und LaTeX gegenüber Bildern:
- bessere Lesbarkeit
- im Nachhinein editierbar
- von anderen kopierbar und wiederverwertbar
- kein Speicherplatz für Bild auf dem Server
- keine Bild-Ladezeit für Besucher
- keine Darstellungsprobleme auf kleinen Displays

Quelle


Bei sauberer Handschrift überträgt das Text-Formel-Erkennungstool übrigens meist fehlerfrei zu Text/Latex.

Endlich mal konsequentes Handeln.

Uneingeschränkte Zustimmung!

@abakus: Jetzt müssen einfach noch Fehler in der Texterkennung bei den Fragen konsequent gesammelt https://www.mathelounge.de/673214/sammlung-von-moglichen-umwandlungsfehlern oder korrigiert werden ;)

@georgborn: Keinerlei Einwände gegen deine Handschrift.

Schade eigentlich - früher konnte ich immer mal wieder eine zynische Bemerkung machen, wenn so ein Smartphone-Zombie ein schräges, verwackeltes, unscharfes und halbverschattetes Bild seiner Hausaufgabe gepostet hat.

Das wird mir wirklich fehlen ...

@pleindespoir: Und mir persönlich hat dein Humor seit langem gefehlt! =)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...