0 Daumen
131 Aufrufe

Hallo, dumme Frage, wie kommt man von dieser Funktion auf die Matrix?

f(x1,x2) = (x12−x22,2x1x2)



\( D f\left(x_{1}, x_{2}\right)=2\left(\begin{array}{rr}x_{1} & -x_{2} \\ x_{2} & x_{1}\end{array}\right) \)

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

hier geht es um die Jacobi Matrix

https://www.biancahoegel.de/mathe/matrix/jacobi-matrix.html (mit Beispiel)

Du leitest partiell nach x1 und dann nach x2 ab und das mit beiden Termen

von 117 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community