0 Daumen
20,2k Aufrufe
Was bedeutet ein Rest bei der Polynomdivision?

Wenn ich eine Polynomdivision durchführe, und einen Rest habe, schreibe ich den ja mit dem Divisor hin.

Was bedeutet das? Keine weitere Nullstelle?

Vielleicht hat jemand ein Beispiel für eine Polynomdivision mit Rest?

Danke!
Gefragt von
Das bedeutet, dass du durch keine Nullstelle dividiert hast. Ansonsten würde die Polinomdivision aufgehen.

2 Antworten

0 Daumen

Wie Mathecoach schreibt, bleibt ein Rest, so hast du nicht durch eine Nullstelle des Polynoms dividiert!

Oder es liegt ein Rechenfehler vor. Vielleicht ist auch die geratene Nullstelle falsch, mit der du dividierst.

Beantwortet von
0 Daumen
Es ist eigentlich dasselbe, wie wenn du bei der schriftlichen Division (Treppendivision) einen Rest bekommst.

151 : 15 = 10 Rest 1

Kannst du auch schreiben als 151 : 15 = 10 + 1/15

Also Zehneinfünzehntel. Du hast aber nach dieser Rechnung keine Ahnung, ob 151 eine Primzahl ist. Die einzige Erkenntnis ist: 151 ist weder durch 3 noch durch 5 teilbar.

Hier kann man mit Polynomdivisionen pröbeln: https://www.matheretter.de/rechner/polynomdivision/
Beantwortet von 142 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...