0 Daumen
198 Aufrufe

3-1/2-1 * (2/3)-1 Ich bin nicht wirklich gut im potenzrechnen und komme bei dieser aufgabe nicht weiter

von

1 Antwort

0 Daumen

Allgemein gilt: x^{-1}=1/x

Also 3-1/2-1 * (2/3)-1=(1/3)/(1/2)*1/(2/3)=2/3*3/2=6/6=1

von 2,5 k
Wie kommst du von  (2/3)-1 auf  3/2 ???????????????
Wenn ich die UAfgabe mit dem Taschenrechner löse kommt 1/4 heraus nicht 1
Wenn du durch einen Bruch teilen willst, musst du mit dem Kehrwert multiplizieren. 1/(2/3)=1*(3/2)=3/2

Manchmal ist folgende Definition hilfreicher:

a^{-b} = (1/a)^b

1 ist hier das richtige Ergebnis. 

3-1/2-1 * (2/3)-1

(1/3)^1 / (1/2)^1 * (3/2)^1

(1/3) / (1/2) * (3/2)

Wir dividieren durch einen Bruch indem wir mit dem Kehrbruch multiplizieren

(1/3) * (2/1) * (3/2)

(1*2*3)/(3*1*2) = 6/6 = 1

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community