+1 Daumen
466 Aufrufe

Folgende Gleichung soll nach der Variable K aufgelöst werden:

apKa-1- r = 0


Mein Ansatz:

apKa-1- r = 0   jetzt plus r

apKa-1   = r     jetzt durch ap

Ka-1 = r/ap    jetzt Wurzel aus a-1

K = (r/ap)(1/a-1)



DIe richtige Lösung lautet:

K = (ap/r)(1/1-a)


Warum ist bei mir das r über a und p, bzw. was wurde falsch gerechnet?




 

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Du hast nichts falsch gerechnet. Deine Lösung ist genau so richtig wie die gegebene. 

Nimm mal das Potenzgesetzt

(a/b)^n = (b/a)^{-n}

zur Hilfe. Dann kannst du deine Lösung und die gegebene ineinander Umformen.

apKa-1-r = 0
apKa-1 = r
ap = r/Ka-1
ap = r*K1-a
ap/r = K1-a
(ap/r)1/(1-a) = K

von 420 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community