0 Daumen
425 Aufrufe
 könnt ihr mir mal  2x+10e^{-0,5x} -10=0 lösen?

Danke !!!!!!!!!!
von

1 Antwort

0 Daumen

Das ist eine sogenannte transzendente Gleichung, das heißt, dass es keinen analytischen Ausdruck für x gibt.

Es gibt aber gewisse Möglichkeiten, die Lösung numerisch, also mit einem Computer zu berechnen.

 

Dafür formt man die Funktion erst zu einer Fixpunktgleichung um, also einer der Gleichung der Form f(xF) = xF:

2x + 10e-0.5x - 10 = 0  |+10-10e-0.5x

2x = 10*(1-e-0.5x)  |:2

x = 5*(1-e-0.5x)

Das ist die gewünschte Form, mit f(x) = 5*(1-e-0.5x)

 

Diese lässt sich nun nach dem Banachschen Fixpunktsatz lösen, wenn die Funktion strikt kontraktiv ist (und das ist sie :-))

Dabei iteriert man gemäß

xi+1 = f(xi)

und erhält nach einigen Anwendungen mit dem Startwert x0=5:

xF ≈ 4.463

von 10 k

Vergesst nicht die zweite Lösung.

x2=0 ;)

 

Grüße

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community