0 Daumen
221 Aufrufe

Bild Mathematik Ich bin gerade dabei mich für eine Klausur vorzubereiten und verzweifle an dieser Aufgabe(bin im Mathe LK)...kann mir bitte jemand helfen? Der Lösungsweg,also die Schritte sind mir sehr wichtig!

von

1 Antwort

0 Daumen

Hi,

a) Berechne die Nullstellen von f(x). Das sind die Intervallgrenzen für dein(e) Integral(e)

b) Differenzenfunktion h(x) = f(x) - (-2). Nullstellen von h(x) bestimmen. Integral von h(x) über den Intervallgrenzen (also zwischen den Nullstellen) bestimmen.

c) Nullstellen ändern sich nicht. Einfach wieder integrieren oder aber argumentieren, dass sich der k-fache Flächeninhalt ergibt.

Tipp 1: Eine Skizze der Funktion kann wahre Wunder bei der Ansatzsuche bewirken.

Tipp 2: Mathe LK und Probleme mit solchen Standardaufgaben -> Nachhilfe suchen (am besten andere Mitschüler, die gut erklären können).

Tipp 3: Vektoren kommen gar nicht vor.

Gruß

von 24 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community