+1 Daumen
379 Aufrufe

Hallo liebe Mathe liebhaber,

ich habe hier ein großes problem mit einer mathe aufgabe die ich für ein referat benötige  ( sehr lange aufgabe ).

es wäre sehr freundlich wenn mir jemand mit dieser aufgabe weiterhelfen könnte ( am besten mit erklärung und eventuell zeichnung).

danke im voraus, Gruß Max

 

Aufgabe: Paradoxien mit bedingten Wahrscheinlichkeiten

Die drei Freunde Justin. Kevin und Leon warten ungeduldig auf die Rückgabe ihrer Mathemtik-Klassenarbeit. Da der Mathematik-Lehrer vorher nichts verraten will. antwortet er nur unbestimmt auf die Fragen der drei Ungeduldigen. „Einer von euch hat leider eine 5 geschrieben". sagt er schließlich. Alle drei wissen von sich selbst. dass es jeden von ihnen gleichermaßen getroffen haben kann. Justin ist hartnäckig und gibt nicht nach. Er sagt sich, dass er mit Wahrscheinlichkeit 1/3, derjenige ist, der nicht so erfolgreich war. Er sagt zu seinem Lehrer, ohne dass die beiden anderen es hören können: „Ich weiß. dass mindestens einer von den beiden anderen keine 5 geschrieben hat. Sie verraten mit also nichts, wenn Sie mir einen Namen nennen von jemand, der keine 5 geschrieben hat.“ Daraufhin antwortet der Lehrer, dass Kevin keine 5 hat. Durch diese Information ist Justins Meinung nach die Wahrscheinlichkeit. dass er derjenige mit der 5 ist, auf 50 % gestiegen. Hat sich die Wahrscheinlichkeit, dass er die Klassenarbeit 5 geschneben hat, tatsachlich durch die Information des Lehrers verändert? Entscheide mithilfe eines Baumdiagramms.

von

1 Antwort

0 Daumen
Stell dir mal vor du hast 100 Türchen und hinter einer Tür befindet sich ein super Sportwagen und hinter 99 befindet sich jeweils eine Ziege.

Nun darfst Du dir eine Tür aussuchen.

Ok Du hast sie. Nun gibt es 2 Möglichkeiten. Du hast die Tür mit dem Sportwagen oder der Sportwagen befindet sich immer noch hinter einer der 99 anderen Türchen.

Ich verrate dir also nichts neues wenn ich 98 nicht gewählte Türen aufmache hinter denen sich jeweils eine Ziege befindet. Jetzt hat man also nur noch 2 Türen die verschlossen sind. Eine die du zu Anfang gewählt hast und eine von denen die zunächst bei den 99 nicht gewählten war.

Hast du jetzt zu 50% das Auto, weil es ja nur noch 2 Türen gibt? Oder ist die Wahrscheinlichkeit das Auto zu haben immer noch 1/100.
von 418 k 🚀
ok aber ich verstehe es immer  noch nicht und vor allem wie mache ich das als baumdiagramm ?

kannst du mir vielleicht eine ganze lösung schicken ?

Gruß Max

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community