0 Daumen
1,1k Aufrufe


Ich hab folgendes Problem:


ABTX2B-XB = (A+B)XB -> X = (ABT)-1(A+B+I)


Ich verstehe einfach nicht, wie ich die erste Gleichung zur Zweiten umformen kann. Könnte mir jemand ein paar tipps geben?

von

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort
Hi, beginne so:
$$ AB^TX^2B-XB = (A+B)XB \\ \left(AB^TX-E\right)XB = (A+B)XB \quad|\quad\cdot \left(XB\right)^{-1}\\ AB^TX-E = A+B \quad|\quad+E$$
von
0 Daumen

A·B^T·X^2·B - X·B = (A + B)·X·B  | ·B^{-1}

A·B^T·X^2 - X = (A + B)·X   | ·X^{-1}

A·B^T·X - E = A + B   | + E

A·B^T·X = A + B + E   | (A·B^T)^{-1}·

X = (A·B^T)^{-1}·(A + B + E)

von 384 k 🚀

Wohin verschwindet denn das X2 nach der zweiten Zeile?

X^2 = X * X

Dann multipliziere ich mit X^{-1} von rechts

X * X * X^{-1} = X * E = X

Aber dann verschwinden links doch zwei X, oder nicht?

Nur

X * X^{-1}

hebt sich auf und wird zur Einheitsmatrix. Das andere X bleibt stehen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community