0 Daumen
438 Aufrufe

70 Arbeiter bauen eine Mauer von 100m Länge, 5m Breite und 10m Höhe bei einer 6 Tage Woche mit täglich 9 Std. Arbeitszeit und Steinen mit einer Seitenlänge von 3,5x2x5 dm in 3 Wochen. Die Chinesische Mauer ist fast 5800km lang aus Steinen mit einer Kantenlänge von 60x80x120 cm. Sie ist im Durchschnitt 20m Hoch und 30m Breit. Die damaligen Arbeitsbedingungen waren ein 7 Tage Woche mit einem 16 Std Tag. Der Bau der Mauer dauerte 50 Jahre. Wie viele Arbeiter waren zum Bau der Mauer notwendig?

von

Schöne Frage.

Mal eine Zusatzfrage an alle? Warum ist die Kantenlänge der Steine angegeben? Soll man annehmen, das die Arbeitszeit proportional zur Anzahl der Verwendeten Steine ist oder ist das nur Irreführung.

Mal davon abgesehen das ich alleine einen Stein von 60x80x120 cm sicher nicht alleine schleppen würde.

Ob das Irreführung sein soll, kann ich nicht sagen.

Es ist ja auch nicht gefragt, wie lange der Bau gedauert hätte, wenn nur EIN Arbeiter eingesetzt worden wäre.

V_Stein1 = 35 * 20 * 50 = 3500 cm³

V_Stein2 = 60 * 80 * 120 = 576000 cm³

V_Stein2 / V_Stein1 = 576000 / 3500 = 164.6

Die Frage ist ob wir nun 1/165 der Arbeiter benötigen nur weil wir größere Steine nehmen?

Wenn ich eine Schiebkarre nehme zum Steine Transportieren dann ist erstmal egal wie groß die Steine sind. Dann kommt mir das auf das Gewicht an. Sind die Steine kleiner und wiegen weniger kann ich dafür mehr transportieren.

Beim reinen Setzen der Steine mag das einen Geschwindigkeitsvorteil geben. Allerdings habe ich auch schon Maurer gesehen die gleich mehrere Steine auf einmal setzen, wenn die Steine kleiner sind.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community