0 Daumen
119 Aufrufe

ich habe eine Matrix Aufgabe, bei der ich den Eigenwert bestimmen muss. Das umstellen etc. verstehe ich.


Jetzt hätte ich aber eine Frage: Bild Mathematik

Das hier ist die Musterlösung, also dann  1 und 7. Ich verstehe das umstellen aber nicht, hier meine Schritte. Was mach ich den Falsch : (.

Bild Mathematik
von

Also das obere Bild zeigt die Musterlösung, das untere meinen Versuch...

3 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

du hast keinen Fehler gemacht.

Du kannst in deiner letzten Zeile weiter machen:

(1-λ)^2(3-λ)+(1-λ)(4-4λ)

=(1-λ)^2(3-λ)+4(1-λ)(1-λ)

=(1-λ)^2(3-λ)+4(1-λ)^2 | (1-λ)^2 ausklammern

=(1-λ)^2(3-λ+4)=(1-λ)^2(7-λ)

Du hast halt ein paar unnötige Umformungen getan, die aber nicht falsch sind. In der Musterlösung wurde direkt

2(2-2λ) zu 4(1-λ) umgeformt und man erhält damit das Endergebnis auf dem selben Weg.

von 37 k
+1 Daumen

Du hast alles richtig, musst nur weiter rechnen

(1-x)2 *(3-x) + ( 1-x ) ( 4-4x)    hinten 4 ausklammern

= (1-x)2 *(3-x) + ( 1-x ) 4* ( 1-x) 

= (1-x)2 *(3-x) + 4* ( 1-x) 2    dann ( 1 -x)2 ausklammern

= = (1-x)2 *(3 -x + 4 )

= = (1-x)2 *(7-x )

von 229 k 🚀
+1 Daumen

Meine Berechnung:

Bild Mathematik

von 112 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community