0 Daumen
101 Aufrufe

F verläuft durch A 9/2) und dem Scheitelpunkt S (10/-1) Ich habe jetzt y=3*(9-10)²-1 raus, ist das korrekt?

von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Nein
y=3*(9-10)²-1
Die Funktion enthält überhaupt kein x.

mfg Georg


von 112 k 🚀
A 9/2) und dem Scheitelpunkt S (10/-1)

aus S ( 10 | -1 ) ergibt sich
f ( x ) = a * ( x - 10 )^2 - 1
denn
f ( 10 ) = a * ( 10 - 10 )^2 -1 = -1

jetzt muß noch a bestimmt werden
A ( 9 | 2 )
f ( 9 ) = a * ( 9 -10 )^2 -1 = 2
a * ( 9 -10 )^2  = 3
a * ( -1 )^2  = 3
a * 1 = 3
a = 3

f ( x ) = 3 * ( x - 10 )^2 - 1
0 Daumen

a = (2 - (-1)) / (9 - 10)^2 = 3

y = 3·(x - 10)^2 - 1 = 3·x^2 - 60·x + 299

Du hättest nur statt 9 das x schreiben sollen.

von 391 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community