0 Daumen
243 Aufrufe

Ich bin nun schon den ganzen Tag mit dem Lösen von Aufgaben beschäftigt und sehe mittlerweile den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Ich habe sie komplett gerechnent und möchte nun gerne wissen, ob es so richtig ist.

P { margin-bottom: 0.21cm; }

Bei einer Abstimmung sind 123 Personen anwesend. Es gibt 41 JA-Stimmen und 56 NEIN-Stimmen.

    a) Wie viel Prozent der Anwesenden haben sich an der Abstimmung beteiligt?

Lösung:

41+56=97 Stimmenabgaben

97 * 100 = 78,86

123

Antwort: Knappe 78,86 % der Anwesenden haben ihre Stimme abgegebenen.

    b) Nennen Sie den prozentualen Anteil der JA-Stimmen an den abgegebenen Stimmen und den prozentualen Anteil der NEIN-Stimmen.

Lösung:

41 * 100 = 42,27

   97


56 * 100 = 57,73

  97

Antwort: Der prozentuale Anteil der JA-Stimmen an den abgegebenen Stimmen beträgt 42,27%, der prozentuale Anteil der NEIN-Stimmen beträgt 57,73%.

    c) Wie viele JA-Stimmen und wie viele NEIN-Stimmen würde man bei einer 90-prozentigen Beteiligung und gleichem Abstimmungsverhältnis bekommen?

Lösung:

     90           = 110,7 Gesamtstimmen bei einer Wahlbeteiligung von 90%.

100 * 123


42,27           = 46,79 JA-Stimmen
100 * 110,7

57,73            = 63,90 NEIN-Stimmen

100 * 110,7

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo Jan-Hendrick,

ich komme auf die gleichen Ergebnisse wie du, würde aber die letzten beiden Zahlen runden, also 64 und 47 Stimmen.

von 24 k

Das freut mich & vielen Dank für die Antwort! Ich wünsche noch einen schönen Abend!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community