0 Daumen
263 Aufrufe

Aus einer Unternehmensbeteiligung erwarten Sie für die kommenden 5 Jahre konstante jährliche Zahlungen in Höhe von 700 Euro (erste Zahlung in t=1). Danach erwarten Sie, dass die Zahlungen jedes Jahr um 1% steigen, (d.h. 707 Euro in t=6, usw.). Für die weitere Zukunft gehen Sie entsprechend von einer ewigen steigenden Rente aus. Der Kalkulationszinssatz beträgt 5%. Welchen Wert haben alle Zahlungen in Summe aus heutiger Sicht? Runden Sie das Endergebnis auf zwei Kommastellen.

von

erwarten Sie für die kommenden 5 Jahre konstante jährliche Zahlungen in Höhe von 700 Euro (erste Zahlung in t=1). Danach erwarten Sie, dass die Zahlungen jedes Jahr um 1% steigen, (d.h. 707 Euro in t=2, usw.).

Hallo Roland, danke für den Kommentar. Aber wie lange soll das nun gehen? Danach folgt ja die ewige Rente, aber ab wann und wie rechnet man das? Danke schon mal

Mit Renten kenne ich mich nicht aus.

1 Antwort

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community