0 Daumen
700 Aufrufe

Aufgabe: Ich habe mir einen neuen Pulli gekauft, der um 25% reduziert war. Er hat mich noch 33,60€ gekostet.


Problem/Ansatz: Wieso muss ich jetzt

33,60/0,75% machen

Und nicht

33,60/0,25%

von

4 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo Sidekick18,

du musst 33,6/0,75 rechnen, da ja der Pulli um 25% runtergesetzt wurde. Also 25% weniger vom Preis. Der jetzige Preis entspricht also noch 75% des ursprünglichen Preises.

Aaron

von
+1 Daumen

Ein um 25% reduzierter Pulli kostet noch 75%.

von 103 k 🚀
0 Daumen

100 % - 25 % = 75 %

\( \begin{aligned} 75 \% & \widehat{=} 33,60 \text { Euro } & \mid: 3 \\ 25 \% & \widehat{=} 11,20 \text { Euro } \\ 100 \% & \widehat{=} 44,80 \text { Euro } \end{aligned} \)


 \(:3\cdot4 \text{ entspricht } :\frac{3}{4} \text{ bzw. } :0,75\)

von 29 k
0 Daumen

Geh einfach mal anders an die Frage ran.

Ein Pullover kostet 44.80 € und wird um 25% reduziert. Was kostet der Pullover dann?

Wie wird das gerechnet und was kommt hauaus?

Wie lautet dann die Umkehrung der Aufgabe und wie wird die Umkehrung folglich gerechnet?

von 391 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community