0 Daumen
216 Aufrufe

wie kommt man darauf, so zu Substituieren? Ich gehe gerade dieses Anfangswertproblem durch und versuche y′ = (y +x)2 −1 mit y(0) = 1 zu lösen.

Dabei hat unser Prof so vereinfacht:

z=x+y ⇒ z'=y'+x =z2-1+1=z2

Jetzt ist meine Frage dazu, wieso ich y überhaupt ableiten muss. Ich leite doch z nach x ab, da darf ich da doch nicht einfach y' draus machen, oder wieso wurde das hier getan? Das y' dann durch z2-1 ersetzt wurde, ist mir soweit klar.

ich wäre sehr dankbar, wenn mich jemand aufklären könnte.

VG

von

y ist eine Funktion die von x abhängt.

Danke, jetzt versteh ich es:)

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

Da man diese DGL nicht via Trennung der Variablen oder Variation der Konstanten lösen kann, versucht man es dann mit Substitution . Man substituiert meistens das , was in der Klammer steht . z=x+y

von 117 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community