0 Daumen
1,7k Aufrufe

Hallo liebe Mitglieder,

Unser Forum ist seit 9 Monaten online und seitdem hat sich viel getan:

• Hilfreiche Mathetools wurden entwickelt (1 | 2 | 3),
• ein Interface für Smartphones entworfen für die Nutzung von unterwegs,
• neue Features implementiert wie zum Beispiel der Liveticker,
• und nicht zu vergessen: das Punktesystem, die Monatsprämien und Jahresprämien sowie die Auszeichnungen eingeführt,
• und vieles mehr...

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende und wir hoffen, ihr hattet ein gutes Jahr 2012!

jahr-countdown-2012-2013

Für das Jahr 2013 möchten wir Mathelounge.de (Mathelounge.de) weiter verbessern. Nutzt die Gelegenheit und sagt uns hier, welche Features/Optionen ihr euch wünscht.

Vorweihnachtliche Grüße!
sendet das Team von Mathelounge

Gefragt von 6,6 k

5 Antworten

+1 Punkt
Eine Sache nervt mich manchmal wirklich. Die Leerzeilenregelung in dem Editor. Sprich: Eigentlich muss ich fast jedes mal meine Antwort später nochmal mit den Zeilenabständen bearbeiten :(

Vorgeschriebene Texte kann ich nicht ohne weiteres aus einem Texteditor übernehmen, weil kein Zeilenumbruch eingebaut wird.

Was noch sehr schön wäre, was aber vermutlich etwas aufwendiger ist wäre ein Nachrichtensystem. Das man bei direkten Nachfragen nochmal den Autor einer Antwort direkt anschreiben und nachfragen kann.

Das wären die zwei wichtigsten Verbesserungen, die mir einfallen würden. Was man eventuell noch machen könnte wäre eine bessere Einteilung der Fragen in Rubriken. Z.B. nach Klassenstufe bzw. nach Themengebiet. Ich denke das ließe sich recht einfach bewerkstelligen. Momentan ist es hier ja noch recht überschaulich mit den Fragen. Aber wenn das mehr werden, dann wäre so eine Einteilung vermutlich sehr hilfreich.

Ich weiß das das Tagsystem eigentlich diese Kategorisierung ersetzen sollte. Aber Tags sind leider eben nicht einheitlich. Vielleicht wäre es dann auch sinnvoll, wenn man ein paar Standardtags anbietet, die ein Themengebiet beschreiben.
Beantwortet von 260 k

Zu den Zeilenumbrüchen:
Mit welchem Programm schreibst du Texte vor? Mit Word, Notepad++ u.a. funktioniert das Kopieren und Einfügen problemlos, Zeilenumbrüche bleiben erhalten. Und welchen Browser benutzt du? Unter Umständen liegt es daran.

Es ist ratsam, die Antworten gleich direkt im Antwortfeld zu schreiben.

Tipp: Zeilenschaltung funktioniert per Enter (neuer Absatz) und Shift+Enter (neue Zeile).

Zu den Kategorien:
Problem hierbei ist, wer entscheidet, welcher Klassenstufe das Thema zugehört? Andere (Bundes)Länder, andere Lehrpläne, sodass eine einfache Zuordnung u. E. nicht möglich ist.

Zu den privaten Nachrichten:
Über diese Option diskutieren wir noch.

Danke für dein Feedback!

"Zu den privaten Nachrichten:
Über diese Option diskutieren wir noch."

Ich finde es richtig, dass von euch keine Adressen rausgegeben werden.

Man bekommt ja jedesmal ein Mail, wenn eine Diskussion weitergeht. Das ist praktisch. Auch so habe eher zu viele Mails 'von euch.' Nämlich solche, die mir anzeigen, dass ich auf eine Antwort oder einen Kommentar von mir selbst geantwortet habe. Das lässt sich wohl in eurem Automatismus nicht verhindern. - Wenn ich vergesse mich einzuloggen, bevor ich antworte, bin ich natürlich selber schuld.

"Nämlich solche, die mir anzeigen, dass ich auf eine Antwort oder einen Kommentar von mir selbst geantwortet habe."

Dies sollte eigentlich nicht passieren.

Szenario:

1. Du gibst eine Antwort, dann erhältst du direkt unterhalb der Antwort die Möglichkeit:
"Ich möchte eine E-Mail erhalten, wenn meine Antwort ausgewählt oder kommentiert wird"

2. Jemand kommentiert deine Antwort.

3. Du schreibst deinen Kommentar darauf und hast dort wieder die Option, eine E-Mail bei weiteren Kommentaren zu erhalten oder nicht (unterhalb des geschriebenen Kommentars den Haken herausnehmen):

kommentar-feld

 

"3. Du schreibst deinen Kommentar darauf und hast dort wieder die Option, eine E-Mail bei weiteren Kommentaren zu erhalten oder nicht (unterhalb des geschriebenen Kommentars den Haken herausnehmen)"

Ich will ja in diesem Moment eigentlich nur, dass ich keine E-Mail bekomme, die mir sagt, dass ich kommentiert habe.

4. Was nachher als Antwort kommt, interessiert mich ja vielleicht doch.

Zeilenumbruch-Nachkorrekturen hatte ich heute auch wieder Mal. Das passiert, wenn ich rechts ± untereinander nach einem | erkläre, was ich mache. Da beim Speichern nicht alles auf die gleiche Zeile passt, rutscht ein Teil linksbündig in die nächste Zeile.

Nachtrag: Ich benutze Safari.
Zu 3. Kommentaren: Du solltest eigentlich keine E-Mail erhalten, wenn du deine eigene Antwort kommentierst.

Bei welchem Szenario erhältst du eine Benachrichtigungs-E-Mail für dein eigenes Kommentar?

• Kommentar auf fremde Frage,
• Kommentar auf eigene Antwort,
• Kommentar auf fremde Antwort,
• Kommentar auf eigenen Kommentar,
• Kommentar auf fremden Kommentar?

Danke.
Zu 3. OK. Ich werde melden, wenn das wiedermal vorkommt. Ist wohl meist ein Login-Fehler von mir.
Ich habe gerade noch eine Idee. Hier gibt es ja wohl Studenten, die in dem gleichen Kurs sind und so teilweise fragen doppelt und dreifach auftreten. Das ist natürlich sehr ärgerlich.

Es wäre deshalb schön, wenn man sich eigene Favouriten anlegen könnte und dann immer über die neusten Fragen derjenigen Personen informiert wird.

Dann könnte jeder die Leute in seinem Kurs aufnehmen und würde dann auch informiert werden, wenn die eine Frage gestellt haben.
@Der_Mathecoach: Wenn du ein Mitglied als Favoriten markierst (hierzu den Stern links oben auf der Profilseite klicken), so erhältst du die Updates des Mitglieds hier gelistet: https://www.mathelounge.de/updates?show=favorites Dieser Bereich ist noch in der Entwicklungsphase. Derzeit siehst du zum Beispiel Updates für alle deine Favoriten zusammen gelistet, also neben den Posts von favorisierten Mitgliedern auch favorisierte Fragen und Stichwörter.

Eine weitere Seite zeigt dir alle deine Favoriten an: https://www.mathelounge.de/favorites

Alternativ kannst du natürlich im Mitgliedsprofil "Alle Fragen" des Mitglieds aufrufen.
+1 Punkt

Ein kleines Detail ist das Unendlichzeichen "oo", das bei den Sonderzeichen fehlt.

Eine weitere Idee wäre die Möglichkeit, dass man Excel-Tabellen hier so einfügen könnte, dass Formeln oder Werte markierbar und kopierbar sind. Dafür gibt es zum Beispiel Excel-Jeanie. Dieses Tool erzeugt html-Code. Diesen html-Code müsste man hier einfügen können, zum Beispiel mit einem Button wie für Bild-Einfügen. Es sähe dann so aus, wobei die Formeln markiert und kopiert werden könnten:


 

Beantwortet von 2,3 k
Hi Capricorn, danke für die Idee.

Das Unendlichkeitszeichen ist bei den Sonderzeichen in der 1. Reihe das 8. von links: ∞
Oops, ich habe es schon x-mal gesucht, und nie gesehen. Ich brauche langsam eine Lesebrille. Danke!

Ich habe heute die Schriftgröße bei den Sonderzeichen vergrößert und den Hintergrund weiß gemacht. Damit sollten alle mathematischen Zeichen besser zu lesen sein.

Liebe Grüße
Kai

sonderzeichen neu

δασ sieht man nun wirklich einiges besser.
0 Daumen
Hallo,

eigentlich passt hier alles, der Liveticker, Funktionplotter usw. sind super obwohl es besser wäre die Grafiken direkt übernehmen zu können.

Wirklich nervig ist allerdings die Sache mit den angesprochenen Zeilenumbrüchen, nutze Chrome und Firefox (auf Linux), bei beiden tritt das Problem auf.

Ansonsten liebe Grüße!
Beantwortet von
Danke fürs Feedback. Damit wir das Problem besser verstehen und lösen können: Von wo wird in den Editor hineinkopiert?
Hallo,

ich kopiere nichts sondern schreibe meine Antwort direkt in den Editor. Ich denke hier wird etwas missverstanden, nicht das kopieren mach bei mir ärger sondern wenn ich eine Zeile beenden will und Enter drücke springe ich zwei Spalten nach unten. Ich drücke jetzt mal Enter

und lande hier und nicht direkt unter dem Satz den ich beendet habe.

Danke dir und lg

ach so, das meinst du :)

ENTER ist ein neuer Absatz

SHIFT+ENTER ist eine neue Zeile

0 Daumen
Ein Wunsch:

Vielleicht liesse es sich einrichten, dass die wichtigsten Links, die wir untereinander austauschen, z.B. zu WolframAlpha, einer Polynomdivisionsseite, munterbunt… irgendwo zusammengestellt würden. Ich habe, nachdem ich erst immer wieder die gelösten Aufgaben nach den Links durchsucht hatte, angefangen, ab und zu meine Lesezeichen upzudaten.
Beantwortet von 142 k

Update 2014: Es gibt jetzt die Auflistung praktischer Mathetools.

0 Daumen
Mir ist noch etwas eingefallen:

Man könnte vielleicht noch ein Archiv für die Fragen machen, so nach Themen oder so... Also dass man einfach mal alle Fragen "einordnet", damit man sie einfach finden kann....  Ansonsten eine wirklich tolle Seite!


Freundliche Grüsse

Simon


Ach ja, das mit dem interaktiven Liveticker in der Seitenleiste habe ich schon erwähnt....
Beantwortet von 4,1 k

Hierfür wird das Stichwort-System (Tags) verwendet.

Eine Kategorisierung per Hand ist zu aufwändig und jedes Mal die richtige Kategorie zu treffen, wird sich als schwierig erweisen. Dies ist übrigens ein grundsätzliches Problem von Kategorien, daher hat man seinerzeit Tags erfunden ;)

Liebe Grüße
Kai

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
0 Antworten
0 Daumen
4 Antworten
+6 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...