0 Daumen
121 Aufrufe

\( 55,8: 3 \)

Wie rechnet man das ohne Taschenrechner?

von

4 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

so habe ich das einmal gelernt

blob.png

von 120 k 🚀
+1 Daumen

55,8 = 30 + 24 + 1,8

Dividiere 30 durch 3 und merke Dir das Ergebnis.

Dividiere 24 durch 3 und addiere das Ergebnis zum ersten.

Dividiere 1,8 durch 3 und addiere das Ergebnis ebenfalls.

von 29 k

Dividiere 1,8 durch 3 und addiere das Ergebnis ebenfalls.

Wie kann man das ohne TR machen?

Erinnerst du dich an schriftliches Teilen?

Nein. Leider nicht. Oder ist das wie mit der Polynomdivision?

Nun, du bist offenbar schon etwas älter, denn das hattest du spätestens in der 3. Klasse. ;-)

Schau dir die Antwort von Georg noch einmal an. Vielleicht erinnerst du dich...

Ich bin 23. Ja ich ersuche das zu verstehen.

Dividiere 1,8 durch 3 und addiere das Ergebnis ebenfalls.

Wie kann man das ohne TR machen?

Du kannst sicher 18:3 rechnen?

Davon kannst du auf das Ergebnis von 1,8 : 3 schließen.

Ja stimmt. Das geht. Danke!

Da war Abakus schneller als ich, danke.

0 Daumen

55,8: 3 = (54+1,8):3 = 18 + 0,6 = 18,6

oder: (60- 4,2):3 = 20 -1,4 = 18,6

von 81 k 🚀
0 Daumen

55,8: 3=18,6

-3

---

 25

-24

 ---

18

 -18

  ---

0

von 22 k

Komisch das deine Formation vom Edtor
genauso epsch dargestellt wird wie bei mir.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community