0 Daumen
96 Aufrufe

Hallo, 

 

ich komme hierbei nicht weiter: Konvergenzverhalten der Reihe. 

 

 

 

Mit Quotientenkr funktioniert das glaube ich nicht. Kann mir jemand helfen? 

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

Ich benutze den 3. Binom, um die Differenz im Zähler wegzubringen.

a_k = (√(k+1) - √(k))/k  = 1 / (k(√(k+1) + √k)  < 1/(k *2 *√k) = 1/2 * k^(1.5) = b_k

(b_k) k Element N wäre dann eine konvergente Majorante.

Somit konvergiert deine Reihe.

Beantwortet von 142 k

Wie kommst du von 

(√(k+1) - √(k))/k  = 1 / (k(√(k+1) + √k)

 

?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...