0 Daumen
122 Aufrufe

Liebe Mathe Jünger,

folgende Aufgabe steht zum lösen bereit.

Wichtiger als das Ergebnis X1,X2 e.t.c. ist ein nachvollziehbarer Lösungsweg.

Bild Mathematik

von

2 Antworten

0 Daumen

Mach eine Polynomdivision, teile also den Term durch (x-2).

von 64 k 🚀
0 Daumen

weil 2 eine Lösung, kannst du durch den Linearfaktor (x-2) deividieren

und erhältst    x2 - 16 .

Und wenn du das gleich 0 setzt bekommst du die anderen beiden

Lösungen 4 und - 4 .

von 229 k 🚀

Vielen Dank dafür!

LG

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community