0 Daumen
99 Aufrufe

Also mit der QR komme ich auf ( 2x(x^2-x-6)-(x^2-4)(2x-1) )/ ( (x^2-x-6)^2


Wie kann ich auf- 1/(x-3)^2 kommen?

Also die NS von x^2-x-6 sind 3 und-2


Danke für jede hilfe

von

Tipp: (x2-4)/(x2-x-6)=1+1/(x-3).

3 Antworten

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

Meine Berechnung:

30.gif

von 82 k
+1 Punkt

Hallo

 x^2-4=(x+2)*(x-2) also wieder kürzen, das hatte icj doch schon in deiner anderen Frage gesagt, warum machst du es dan nicht. also leite (x-2)/(x-3) ab!

und verwende in Zukunft auch mal Ratschläge.

Gruß lul

EDIT: Tippfehler korrigiert zu " also leite (x-2)/(x-3) ab! ." Vgl. Kommentar.

von 19 k

Falsch gekürzt?

0 Daumen

Hallo,

ich bevorzuge die Produktregel und die Kettenregel, dafür muss man das aber umschreiben:

$$f(x)=\frac{x^2-4}{x^2-x-6}\\f(x)=(x^2-4)\cdot (x^2-x-6)^{-1}\\u=x^2-4\\u'=2x\\v=(x^2-x-6)^{-1}\\v'=-(x^2-x-6)^{-2}\cdot (2x-1)$$

Das musst du jetzt in \(f'(x)=u\cdot v'+u'\cdot v\) einsetzten und vereinfachen.

Gruß

Smitty

von 4,6 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...