+5 Daumen
203 Aufrufe

Ich habe kürzlich die Geometrie-Library CindyJS entdeckt, die von der Technischen Universität München entwickelt wird. Es ist faszinierend, wie wenig Code nötig ist, um komplexe Dinge zu erschaffen.

Beispiele:





Offizielle Gallerie: https://cindyjs.org/gallery/main/


Auch interaktive Animationen für physikalische Zusammenhänge sind möglich:


Wie kann man CindyJS auf den Lounges einbetten:

Das geht über JSFiddle. Einfach ein Fiddle erstellen und den Link hier auf der Mathelounge (Nanolounge, Chemielounge, Stacklounge) posten. Er wird automatisch in einen Embed umgewandelt.

Als Vorlage könnt ihr dieses JSFiddle nutzen. Dann oben auf "Fork" klicken und Änderungen vornehmen. Mit Klick auf "Run" wird das Fiddle aktualisiert. Klickt dann auf "Update" und fügt den Link in euren Post ein.


Getting started:

1. CindyScript Main Reference

2. CindyGL Tutorial → Genial: https://cindyjs.org/docs/cindygltutorial/livecoding.html


Helpful:

1. Create Cindy

2. Drawing Functions

3. Programming Control Operators

4. Appearance of Objects

5. Interaction with Geometry

6. Arithmetic Operators

CindyJS ist ein geniales Tool, das wir nutzen können, um Sachverhalte zu erklären. Die Einarbeitungszeit in die Funktionsweise geht sehr schnell.


Tipp: Wer Cinderella nutzt, wo man Zeichnungen per Maus erstellen kann, kann diese auch zu CindyJS exportieren!


PS: Auf Smartphones mit kleinen Screens ist CindyJS noch nicht gut darstellbar, da die Größe der Stage derzeit noch mit festen Pixelwerten angegeben wird. Dies lässt sich über CSS steuern, jedoch gibt es noch ein Problem mit der festen Font-Size. Infos hier und hier.

von 8,9 k

Mega! Wenn ich Zeit habe, werde ich mich damit auseinandersetzen - das steigert die Qualität mancher Antworten um ein Vielfaches.

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...