0 Daumen
1,4k Aufrufe

Wie funktioniert diese Aufgabe? Es geht um die Nummer 1.

1520076350518-233938415.jpg

Avatar von 28 k

3 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort
Note123456
Absolut376300
Relativ3/197/196/193/1900
Avatar von 481 k 🚀

Achso, das ist ja extrem einfach!

Danke für die Hilfe :)

+1 Daumen

Lege eine Tabelle an mit einer Zeile (oder Spalte) für die verschiedenen Noten (offenbar gab es keine 5 oder 6, die kannst du also auch weglassen). Zähle dann, wieviele 1en, 2en 3en und 4en es jeweils gibt (das sind die absoluten Häufigkeiten) und füge diese Daten in einer zusätzlichen Zeile rechts von der bereits vorhandenen Notenzeile ein. Oder eben unterhalb der Notenspalte. Die Daten für die dritte noch zu ergänzende Zeile bzw. Spalte enthalten die relativen Häufigkeiten, sie werden berechnet, indem die absoluten Häufigkeiten jeweils durch 19 (das ist die Anzahl der Halbjahresnoten, die vergeben worden sind) teilst.

Avatar von 26 k

Ja, ich habs gecheckt. Ist eigentlich sehr einfach.

Danke

0 Daumen

n = Gesamtzahl der Daten

z(xk) = absolute Häufigkeit von xk  = Anzahl, wie oft das Merkmal xk  ( = z.B. Note 1) insgesamt vorkommt.

relative Häufigkeit  h(xk)  =  z(xk) / n   

Beispiel: Note 1:   z(1) = 3  ; h(3) = 3/19 ≈ 0,158  = 15,8 %

Gruß Wolfgang

Avatar von 86 k 🚀

Danke für diese Formel! :)

Ich zähle jedoch drei Mal die Note 1.

LG

Nur nochmal zum Verständnis:

Hier wäre die absolute Häufigkeit der Männer: 162 

Die absolute Häufigkeit der Frauen:

69

Relative Häufigkeit:

(162/231)*100≈70.13%

(69/231)*100≈29.87%


15200779459781030520635.jpg

1)  die 2-mal 1 war ein Tippfehler mit Folgen  (ist korrigiert)

2)  dass die Summe der relativen H. 100% beträgt, ist  ein starkes Indiz für die Richtigkeit (wenn man die Summen getrennt bestimmt, nicht durch Subtrahieren) :-)

Bitte die Rechnungen etwas abändern

(162/231) * 100% ≈ 70.13%

(69/231) * 100% ≈ 29.87%

oder 

162/231 = 0.7013 = 70.13%

69/231 = 0.2987 = 29.87%

Merke

29.87% = 29.87 / 100 = 0.2987

Leider wird das oft in der Mittelstufe immer unnötiger Weise verkehrt beigebracht.

Hmm,

Wären 100% nicht 1?

Wenn ich am TR (162/231)*100% eingebe kommt 0.701298 raus?  Da könnt ich mir die *100% doch gleich sparen? (162/231)≈0.701298

Richtig. Du kannst dir die 100% auch gleich sparen.

Aber du darfst nicht schreiben

7/10 * 100 = 70%

weil das wäre

70 = 70%

70 = 0.7

100% = 1 ist richtig

(162/231) * 100  [%]  ≈ 70.13  [%]

[%]  beim Rechnen weglassen würde es wohl mit dem TR  noch am besten treffen 

Woher soll der TR wissen, dass du die Antwort in % haben willst. 

Für ihn bedeutet %  " • 1/100" 

Okay, dann spar ich mir das *100 oder *100% 

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community