0 Daumen
151 Aufrufe

Aufgabe:

Flächenberechnung unter einer Funktion

Ich habe eine Funktion f(x)=3x²

Und will die Fläche unter dieser Funktion im Bereich zwischen x=0 und x=1

berechnen.


Problem/Ansatz:

 \( \int\limits_{0}^{1} \) 3x² dx= x³

Soweit kann ich es, doch wie zeichne ich einen senkrechten Strich mit einer hoch stehenden 1 und einer tief stehenden 0

Das Ergebnis ist 1-0=1

Nur, wie mache ich das?

von 4,4 k

Das ist das Integral über die Funktion \( 3 x^2 \). Davon die Stammfunktion ist \( x^3 \) und das an den Stellen \( 0 \) und \( 1 \) auswerten.

3 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo Hogar,

doch wie zeichne ich einen senkrechten Strich mit einer hoch stehenden 1 und einer tief stehenden 0

in LaTeX: $$\int_0^1 3x^2 \, \text{d}x = \left. x^3 \right|_0^1 $$

bzw. als Script: $$\text{\int_{0}^{1} 3x^2 \, \text{d}x = \left. x^3 \right|_{0}^{1} }$$Fasse dies dann in ein Paar von je zwei Dollarzeichen ein.

von 29 k

Vielen Dank, genau das war es, was ich gesucht habe, doch nachdem ich die Antwort als Beste Antwort markiert habe, war es auch wieder verschwunden. Darum versuche ich es jetzt selbst.

$$\text{\int_{0}^{1} 3x^2 \, \text{d}x = \left. x^3 \right|_{0}^{1} }$$

Ich habe den Text kopiert und eingefügt, auch die Dollarzeichen stehen in der Bearbeitung, was habe ich falsch gemacht? Dafür ist die Antwort aber wieder richtig.

Du hast den Befehl von Werner wohl komplett übernommen. Er hat das als "Text" für dich geschrieben, damit es besser lesbar ist. Bei ihm sieht es also so aus:

$\text{\int_{0}^{1} 3x^2 \, \text{d}x = \left. x^3 \right|_{0}^{1} }$

$$\text{\int_{0}^{1} 3x^2 \, \text{d}x = \left. x^3 \right|_{0}^{1} }$$

Du aber möchtest:

$\int_{0}^{1} 3x^2 \, \text{d}x = \left. x^3 \right|_{0}^{1} $

$$\int_{0}^{1} 3x^2 \, \text{d}x = \left. x^3 \right|_{0}^{1} $$

Danke, jetzt kann ich es hoffentlich auch.

was habe ich falsch gemacht?

Du hast den Srcipt-Anteil \text{...} mit kopiert, den musst Du weg lassen.

Wenn Du vier Dollarzeichen ohne Zwischenraum einfügst und dann den Text aus dem Script zwischen das 2. und 3. Dollarzeichen kopierst, dann sieht es so aus:

blob.png

und das ...

$$\int_{0}^{1} 3x^2 \, \text{d}x = \left. x^3 \right|_{0}^{1}$$

... sollte es in der Vorschau werden und spätestens, wenn Du es abschickst und die Seite aktualisierst.

Noch ein Tipp: klicke auf irgendeinen LaTeX-Ausdruck mit der rechten Maustaste und wähle "Show Math As" -> "TeX Commands". Dann öffnet sich ein kleines Fenster und Du kannst das Script heraus kopieren.

\( \left. x^3 \right|_{0}^{1} \)

\( \int\limits_{0}^{\infty} \)

Mit \ (  und \) geht es scheinbar auch.

Nur dann darf vorne keine Lücke zwischen der Klammer und dem Schrägstrich sein.

Mit \ (  und \) geht es scheinbar auch.

richtig (ohne Lücke)! So kann man LaTeX innerhalb einer Zeile einfügen. Allerdings ist das ein anderer Modus. Vergleiche mal

Ein Integral \(\int_{\frac 12}^{e^x} f(x) \, \text dx\)

$$\text{Ein Integral} \int_{\frac 12}^{e^x} f(x) \, \text dx$$

Die Scripte sind in beiden Fällen identisch

Danke für den Tipp mit der Maustaste, doch ich bearbeite die Aufgaben doch mit dem Smartphone, da wundere ich mich eher, dass ich nicht weiter schreiben kann, bevor ich das Fenster schließe um es dann neu zu öffen. Darum dauert es bei mir auch so lange, so dass ihr eure Antworten früher fertig habt, obwohl ihr später angefangen habt.

Nochmal vielen Dank.

$$ \text{Ein Integral} \int_{\frac 12}^{e^x} f(x) \, \text dx$$

Oh. mit zwei Dollarzeichen hinten und vorne klappt der Tipp auch ohne Maus.

Danke

$$x^3\bigg|_0^1   $$

Wenn es etwas länger sein soll hilft \bigg|.

:-)

Danke auch dafür.

0 Daumen

Hallo,

$$...=[x^3]_0 ^1 =1-0 $$

Alternativ:

$$...= x^3 \mid_0 ^1 =1 $$

$$...= x^3 \biggr|_{0}^{1} =1 $$

von 36 k
0 Daumen

Du willst dies schreiben:

blob.png

Das geht mit den hier zur Verfügung stehenden Tools nicht. In der Tat ist das ein Mangel.

von 85 k 🚀

So was? $$ \left[ x^3 \right]_0^1 $$

Das geht mit den hier zur Verfügung stehenden Tools nicht.

zu behaupten, dass irgendwas in LaTeX nicht geht, ist mutig ;-) $$\big[x^3 \underset{0}{\overset1{\big]}}$$

Vieles in Latex steht über 'Einf' zur Verfügung. Das von dir in Latex Geschriebene ist nicht dabei.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community