0 Daumen
47 Aufrufe

Wie löst mal sowas im Kopf? Die Lösung ist 27.

$$ \frac{\sqrt[3]{3}}{81 \frac{-2}{3}} $$

Gefragt von

Vom Duplikat:

Titel: Potenzgesetze: Wurzelausdruck umformen

Stichworte: umformen,wurzel,exponenten

\( \frac{\sqrt[3]{3}}{81\frac{-2}{3}} \)

Potenzgesetze: 3^(1/3)

Potenzen werden dividiert, indem sie subtrahiert werden: 1/3-(-2/3) = 1

Mit 3 kürzen: 1/27? Ist das richtig?

5 Antworten

0 Daumen

81= 3^4

3^(1/3)/ 3^(-8/3) = 3^(9/3)= 3^3= 27

Potenzgesetze anwenden!

Beantwortet von 17 k
0 Daumen

3^(1/3) / (3^4)^(-2/3)

3^(1/3) / 3^(-8/3)

3^(1/3 + 8/3)

3^(9/3)

3^3

27

Beantwortet von 16 k

Ich wäre nie im Leben darauf gekommen 3^4 zu machen haha. Gibt es da bestimmte Regeln/Tipps?

Hmm. Das ist auch ein bisschen Übung zumindest für die zahlen bis 100 weiß man irgendwann welcher Teiler es da so gibt.

0 Daumen

(31/3)/((34)-2/3)=(31/3)/((3-8/3)=(31/3)·(38/3)=33=27

Beantwortet von 38 k
0 Daumen

Ich habe erhalten:

Bild Mathematik

Beantwortet von 66 k

@Grosserloewe: Deine Exponenten sind z.T. sehr missverständlich geschrieben.

Das sehe ich nicht so  ,meckerst Du rum ?

Schau dir mal 31/3 ganz rechts oberhalb des Bruchstriches an. Dann weißt du, was ich meine.

Heißt das 3^(1/3) oben rechts? Ich habe dort 3*1/5 gelesen , danke für den Hinweis Roland.

Edit:

Mein Kommentar hat seine beabsichtigte Wirkung nun entfaltet.

0 Daumen

$$ \dfrac{\sqrt[3\,]3}{81^{-\frac{2}{3}}} = 27.$$Du müsstest nun erklären, (a) woher du das negative Vorzeichen hast und (b) warum du den Term als Bild eingestellt hast, es geht doch viel einfacher als TeX-Formel.

Beantwortet von 11 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
2 Antworten
Gefragt 1 Jul 2017 von Gast
0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...